Symposium über die Vorteile des Sortenschutzes für Landwirte und Pflanzer (UPOV/SYM/GE/12)

2. November 2012 (Genf, Schweiz)

Sitzungen nach Kategorie next Seminare & Symposien

 

Veröffentlichungen

CodeDokumenten-TitelDateien
UPOV/PUB/357.4Symposium über die Vorteile des Sortenschutzes für Landwirte und Pflanzerpdf EN  FR  DE  ES 

Tagungsdokumente

CodeDokumenten-TitelDateien
UPOV/SYM/GE/12/1Programmpdf EN  FR  DE  ES 
UPOV/SYM/GE/12/CONCLUSIONSSchlußwortepdf EN  FR  DE  ES 

Biographien

CodeDokumenten-TitelDateien
UPOV/SYM/GE/12/1/BIOHerr Thor Gunnar Kofoed ( Ausschuss der berufsständischen landwirtschaftlichen Organisationen (COPA)– Allgemeiner Ausschuß für landwirtschaftliche Zusammenarbeit in der Europäischen Union (COGEPA)) (Dänemark)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/2/BIOHerr Peter Button, Stellvertretender Generalsekretär, UPOVpdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/3/BIOHerr Stephen Mbithi, Fresh Produce Exporters Association of Kenya (FPEAK)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/4/BIOHerr Philippe Toulemonde, Präsident von Star Fruits (Frankreich)pdf FR 
UPOV/SYM/GE/12/5/BIOHerr Stephen Smith, Pioneer Hi-Bred International Inc. (Vereinigte Staaten von Amerika)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/6/BIOHerr Eduardo Baamonde, Generaldirektor, Cooperativas Agroalimentarias (Spanien)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/7/BIOHerr Oscar Stroschon, Sementes Produtiva (Brasilien)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/8/BIOHerr Vuyisile Phehane, Landwirtschaftlicher Forschungsrat (Südafrika)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/10/BIOHerr Young-Hae Kim (Republik Korea)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/11/BIOHerr Guy Kastler, Koordinator, Via Campesina (Frankreich)pdf FR 
UPOV/SYM/GE/12/12/BIOHerr Yoshiteru Kudo (Japan)pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/13/BIOHerr Derk Gesink (Niederlande)pdf EN 

Präsentationen

CodeDokumenten-TitelDateien
UPOV/SYM/GE/12/2Einleitung
Erstellt von: Herr Peter Button, Stellvertretender Generalsekretär, UPOV
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/3Die Erfahrung von Blumenzüchter-Kleinbetrieben in Kenia
Erstellt von: Herr Stephen Mbithi, Fresh Produce Exporters Association of Kenya (FPEAK)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/4Der Einsatz von Sortenschutz zur Erzielung einer höheren Wertschöpfung für Obstpflanzern
Erstellt von: Herr Philippe Toulemonde, Präsident von Star Fruits (Frankreich)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/5Investieren, um die Sorten zu liefern, die Landwirte und Pflanzer benötigen
Erstellt von: Herr Stephen Smith, Pioneer Hi-Bred International Inc. (Vereinigte Staaten von Amerika)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/6Erzielung einer höheren Wertschöpfung für Pflanzer-Kooperativen
Erstellt von: Herr Eduardo Baamonde, Generaldirektor, Cooperativas Agroalimentarias (Spanien)
pdf ES 
UPOV/SYM/GE/12/7Der Einsatz von Sortenschutz zur Erzielung einer höheren Wertschöpfung für Landwirte in Brasilien
Erstellt von: Herr Oscar Stroschon, Sementes Produtiva (Brasilien)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/8Bereitstellung leistungsstarker Sorten für Subsistenzlandwirte/Kleinbauern
Erstellt von: Herr Vuyisile Phehane, Landwirtschaftlicher Forschungsrat (Südafrika)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/9Förderung der Entwicklung neuer Pflanzensorten
Erstellt von: Herr Peter Button, Stellvertretender Generalsekretär, UPOV
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/10Eine Landwirte-Züchter-Erfahrung aus der Republik Korea
Erstellt von: Herr Young-Hae Kim (Republik Korea)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/11Die Rolle des Sortenschutzes bei der Unterstützung der Entwicklung verbesserter Sorten
Erstellt von: Herr Guy Kastler, Koordinator, Via Campesina (Frankreich)
pdf FR 
UPOV/SYM/GE/12/12Die Geschichte von Ashiro Rindo
Erstellt von: Herr Yoshiteru Kudo (Japan)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/13Die Bedeutung des Sortenschutzes für Kartoffelbauern/-züchter
Erstellt von: Herr Derk Gesink (Niederlande)
pdf EN 
UPOV/SYM/GE/12/KEYNOTEKey Note-Rede: Die Bedeutung neuer Pflanzensorten für Landwirte und Pflanzerpdf EN